• carina zais

Alles neu macht der Mai!

Du liebe Seele Wie sagt man so schön „alles neu macht der Mai". Ja tatsächlich gibt es einen Impuls zu Veränderung. Allerdings finden die bei mir noch wenig im Außen statt, vielmehr ist es ein innerer Wandel. Mich berühren immer wieder Themen meiner inneren Glaubenssätze, meiner Beziehung zu meinen Eltern oder Begegnungen mit meinen Mitmenschen. Sie spiegeln immer wieder Dinge, wo ich glaubte, „Mensch das habe ich mir doch schon 100mal angeschaut". Es braucht in mir ein radikales Umdenken in manchen Bereichen über mich selbst, meine gewohnten Gedanken zu hinterfragen und meine Selbstfürsorge auch in meinen Gedanken zu bestärken. Deshalb geht es heute in meinen Newsletter einmal um meine Eltern. Mama – Papa Ich bin Euch sehr dankbar, dass ihr mir das Leben geschenkt habt. Danke für die Fülle und die wahre Begegnung mit Euch, die immer stattfinden darf. Danke für den beeindruckenden Weg, den wir zusammen schon gehen durften. Danke für euren Segen und Eure Liebe zu mir und meinen Kindern. Meine Mama Dagmar Zais gibt seit mehr als 25 Jahren Qi Gong Kurse rund um Jahnsdorf im Erzgebirge. Sie ist die gute Fee und sorgt in ihren Kursen für den nötigen Schwung, um in sich stabil und gelassen zu bleiben. Mein Papa Andreas Zais arbeitet seit fast 10 Jahren als Klangschalen Therapeut. Er kann den Himmel auf die Erde holen und Dich durch seine Gabe des Hörens an schupsen, um wieder in deine Kraft zu finden. Diese Erfahrung kannst Du in Jahnsdorf, Chemnitz oder Dresden erleben. Erst mit dem absoluten in Frieden kommen mit dem nährenden Prinzip der Mutter (sie steht für Fülle, Beziehungen) und mit dem aktiven Prinzip des Vaters (beinhaltet Autoritätsthemen und Geld) entsteht in mir der wahre Frieden und meine volle Kraft entfaltet sich. Möge auch in Dir der wahre Frieden mit Dir stattfinden. Annahme – Vergebung – Loslassen – dann Umdenken - dies Stärken ist ein Weg dahin. Göttliche Gnade ist immer da, wenn du darum bittet. "YIN YAN" Das Bild hat ca: ca: 36 000 Boviseinheiten Es verbindet die Gegensätze in uns auf eine ganz sanfte und berührende Weise. Magenta und Türkis sind neutrale Farben, das heißt, sie sind weder kalt noch warm. Sie führen uns in einen Zustand von Ausgeglichenheit. Gleichzeitig motiviert das Bild unser verspieltes Potenzial zu empfangen und lässt uns innerlich auf feine Impulse hören. Das Herz tanzt, der Verstand lacht. Durch den Silberglimmer entlädt das Bild Negativität. Spielerische Leichtigkeit sei willkommen. https://www.energiebilder-carina-zais.com/produktseite/yin-yan Wenn Du meine Arbeit sinnstiftend findest und mich gern unterstützen möchtest, dann freue ich mich über deine Weiterempfehlung und Deine Bestellung. Du kannst gern den Newsletter mit Freunden & Bekannten teilen oder einfach Weitersagen. - Ein herzliches Dankeschön an Dich - dass Du dir deine Zeit fürs lesen und entdecken genommen hast! von Herz zu Herz Carina

3 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen